kultURKNALL Murnau

kultURKNALL Festival Murnau

Wenn du letzten Herbst durch den Obermarkt in Murnau geschlendert bist, konntest du Anfang Oktober mit etwas Glück mehrere Hundert Menschen mit Kopfhörer durch die Fußgängerzone tanzen sehen können. Letzten Sommer wiederum konntest du in Riedhausen bei einem Festival an zwei Tagen Livemusik mit viel Unterhaltungsprogramm genießen (bis das Unwetter das Festival beendete). Den Bewohnern des Blauen Landes sind diese Aktionen gut bekannt: Hinter dem kultURKNALL Festival, der Kopfhörerparty und weiteren Veranstaltungen steckt die gemeinnützige Organisation Menschen Helfen e. V. Robert vom Menschen Helfen e. V. hat uns mehr zum Hintergrund erzählt und worauf er sich beim kultURKNALL Festival 2022 freut.

Wer oder was ist der kultURKNALL?

Der kultURKNALL ist ein alljährliches Benefizfestival, das wir seit 1994 immer im Juli rund um Murnau und Seehausen veranstalten. Das Besondere: Das Festival findet jedes Jahr an einem anderen Ort und mit einem anderen Konzept statt. Mal Musikfestival, mal Theater, mal Open-Air-Kino oder Open-Air-Kopfhörerparty.

Was ist euer Elevator Pitch für den kultURKNALL 2022? Warum sollte ich da hingehen?

2 Tage, 11 Künstler und Bands, viele kulinarische Highlights, Kunst, ein großes Kinderprogramm und ganz viel gute Laune – und das mitten in Murnau. Unsere Besucher können tolle Sommertage bei uns verbringen und dabei noch etwas Gutes tun. Alle Infos und Tickets gibt es auf unserer Webseite.

Jedes Jahr gibt es also einen neuen Ort für das Festival mit einem anderen Konzept und folglich einer anderen Logistik – warum tut Ihr Euch das an und bleibt nicht einfach jedes Jahr auf dem gleichen Gelände?

Ganz einfach: Weil der kultURKNALL von der permanenten Veränderung lebt und wir genau diese Herausforderungen jedes Jahr ganz besonders lieben. Und weil wir den Einheimischen jedes Jahr gerne besondere Orte nahe bringen wollen, die im Alltag etwas in Vergessenheit geraten sind.

2022 wird der kultURKNALL auf dem Gelände der Alten Post in der Bahnhofstraße in Murnau stattfinden. Auf welchen musikalischen Act freut ihr euch persönlich am meisten? Und warum?

Wir freuen uns sehr darauf, dass wir das Wellküren-Konzert vom letzten kultURKNALL nachholen können, das leider wegen des Unwetters damals ausfallen musste. Daneben freuen wir uns, dass wir wieder eine gute Mischung aus lokalen und sogar internationalen Acts bieten können.

Wenn du von „wir“ sprichst: Wer steckt eigentlich hinter dem kultURKNALL Festival?

Veranstaltet wird das Festival vom Seehauser Verein Menschen Helfen e. V. Wir unterstützen Projekte, die Arbeitsschwerpunkte in der Staffelseeregion oder der näheren Umgebung haben.

Wie kann man Menschen Helfen e. V. unterstützen?

Zum einen natürlich, in dem man unsere Veranstaltungen wie den kultURKNALL besucht. Das Festival ist eine wichtige Einnahmequelle für uns. Zum anderen freuen wir uns auch über Spenden auf unser Spendenkonto IBAN DE49 7035 1030 0000 1818 18 bei der Sparkasse Murnau.

Und wie kann man eure Unterstützung in Anspruch nehmen? Welches Vorgehen habt ihr bei der Auswahl von neuen Projekten?

100 % der Spenden an Menschen Helfen e. V. und der gesamte Reinerlös unserer Veranstaltungen gehen in unseren sogenannten „Kinderfonds“. Der Großteil fließt in unser aktuelles Hilfsprojekt in Moldawien, doch wenn mildtätige Organisationen in der Region um Murnau in Krisensituationen geraten, kann Menschen Helfen e. V. diesen mit bis zu 50 % des Kapitals unter die Arme greifen und unbürokratisch helfen. Hierbei unterstützt der Kinderfonds die Eigeninitiative und das Engagement lokaler Organisationen.

Außerdem fördert der Kinderfonds die Zusammenarbeit zwischen den Organisationen mit Arbeitsschwerpunkt in Seehausen am Staffelsee und Murnau am Staffelsee inklusive der näheren Umgebung. Auf schriftlichen Antrag an den Verein Menschen Helfen e. V. können Organisationen durch den Kinderfonds gefördert zu werden.

In den Mitgliederversammlungen des Vereins Menschen Helfen e. V. werden die Anträge genehmigt oder abgelehnt.

Aktuell unterstützt ihr fokussiert in Moldawien. Vielen Dank dafür. Wie kann ich mir eure Unterstützung dort vorstellen?

In Moldawien arbeiten wir eng mit unserem lokalen Partnerverein zusammen, der u. a. eine Kindertagesstätte in Grigorauca betreibt. Dorthin kommen täglich über 100 Kinder aus hilfsbedürftigen Familien. Dort bekommen sie eine warme Mahlzeit, Hilfe bei Hausaufgaben, verschiedene Förderkurse und ein Verständnis für ihre Probleme. Finanziert wird die Einrichtung seit 2009 von uns. Wir selbst sind mehrmals pro Jahr mit Delegationen vor Ort, um die Einrichtung zu besuchen und Kontrollen durchzuführen.

Seit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs kümmern wir uns in Moldawien auch um ukrainische Flüchtlinge, die in dem Nachbarland Zuflucht suchen. Hier steht die Erstversorgung mit Lebensmitteln etc. im Vordergrund.

Noch mal zurück zum kultURKNALL: Welche weiteren coolen Aktionen wie das Festival, die Kopfhörerparty oder Adventspurt sind geplant? Und wie oder wer kommt ihr auf solche Veranstaltungsideen?

Unser Verein besteht mittlerweile aus vielen kreativen Jugendlichen und vielen Junggebliebenen – teilweise sind da verschiedene Familien schon generationsübergreifend tätig. Da kommen zwangsläufig coole Ideen für ganz unterschiedliche Altersgruppen raus.

Nach dem kultURKNALL bei dem neben den Konzerten samt Kinderprogramm auch eine Standmeile und Kunstinstallationen geboten sind, planen wir im Herbst eine Neuauflage unserer Kopfhörerparty – im Oktober 2021 war diese ein voller Erfolg mit über 750 Tanzenden in der Murnauer Fußgängerzone.

Weiterführende Links:

Die Fotos für diesen Artikel wurden uns freundlicherweise vom Menschen Helfen e. V. zur Verfügung gestellt.

Melde Dich an für Neuigkeiten vom murnauer.blog


✏️ Mit den letzten Blog Posts.
📸 Mit dem Foto-Download des Monats.
✔️ Der Newsletter erscheint etwa 1x im Monat.
✔️ Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

* notwendige Angabe.

❎ Danke. Im Moment habe ich kein Interesse an dem Newsletter.
✔️ Ich habe mich bereits für den Newsletter angemeldet.